MSN WissenMSN Wissen
11 Oktober 2010
Hitler und die Deutschen - Einzigartige Ausstellung in Berlin

Hitler und "Volksgemeinschaft"



Kunststeinbüsten von Adolf Hitler Scherl (© Bild: Süddeutsche Zeitung Photo/Scherl)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Kunststeinbüsten von Adolf Hitler Scherl (© Bild: Süddeutsche Zeitung Photo/Scherl)
  • Bronzeschrank Bild: Privatsammlung Familie Wolfer (© Bild: Privatsammlung Familie Wolfer)
  • Kartenspiel "Führer-Quartett" Bild: Sebastian Ahlers, Privatsammlung Rainer Graefe (© Bild: Sebastian Ahlers, Privatsammlung Rainer Graefe)
  • Lampion mit Hakenkreuz Bild: Arne Psiller DHM (© Bild: Arne Psiller DHM)
  • Werbeaufsteller mit SA-Mann für die Zigaretten "Trommler", 1933-1945. Bild: Indra Desnica DHM (© Bild: Indra Desnica DHM)
  • Sammelbüchse Bild: Arne Psille DHM (© Bild: Arne Psille DHM)
Weiter
Bild: Süddeutsche Zeitung Photo/ScherlZeige Thumbnails
Zurück1 von 6Weiter
Diese Galerie weiterempfehlen

Eine Aufgabe, vor der bisher alle zurückschreckten: Wie konnte es möglich sein, dass Hitler und das NS-Regime bis zum Ende des Dritten Reichs auf einer Welle der breiten gesellschaftlichen Akzeptanz reiten konnten? Diese Frage nach der Wechselwirkung zwischen Hitler und der "Volksgemeinschaft" versucht nun eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums (DHM) in Berlin zu ergründen.

Sponsored Links

wdw eMagazine (© Bild: welt der wunder Magazin)

Finde uns auf Facebook

Welt der Wunder

  • Bild: Welt der Wunder(©Bild: Welt der Wunder)

    Atemberaubende Gadgets und spannende Geschichten - ein Besuch im Shop lohnt sich!

  • Bild: weltderwunder.de

    In der großen Welt der Wunder Videothek finden Sie die Schätze aus unserem Wissensarchiv.

  • Bild: twitter.com

    Lauschen Sie dem aktuellen Gezwitscher aus der Welt der Wunder Redaktion.

Welt der Wunder - das Magazin

Welt der Wunder Shop (© Bild: Welt der Wunder)

Partnerangebot

  • Fashion ab 12,99!

    Jetzt viele neue Styles im Online-Shop mit Gratisversand ab 24 €.

  • ElitePartner!

    Bindungsangst? Von wegen! Hier gibt es noch Singles, die eine echte Beziehung wollen.