MSN WissenMSN Wissen
14 November 2012 | Von Welt der Wunder

Industriekletterer: Schwindelfrei am Wolkenkratzer

Sie riskieren ihr Leben in schwindelnden Höhen: Industriekletterer arbeiten dort, wo kein Gerüst und keine Hebebühne mehr hinreicht. Welt der Wunder begleitet ein Team von Fassadenreinigern und zeigt: Wer hier oben am Wolkenkratzer nicht absolut schwindelfrei ist, hat keine Chance.


Industriekletterer - schwindelfrei am Wolkenkratzer (© Bild: Alexandra Wenzel)
Weiter
Zurück
Zurück
  • Industriekletterer - schwindelfrei am Wolkenkratzer (© Bild: Alexandra Wenzel)
  • auf Augenhöhe mit den Wolkenkratzern (© Bild: Alexandra Wenzel)
  • wo sonst keiner hinkommt (© Bild: Alexandra Wenzel)
  • einer der härtesten Jobs der Welt (© Bild: Alexandra Wenzel)
  • reparieren und reinigen (© Bild: Alexandra Wenzel)
  • abseilen im urbanen Dschungel (© Bild: Alexandra Wenzel)
  • höchste Konzentration (© Bild: Alexandra Wenzel)
  • tägliche Extraportion Adrenalin (© Bild: Alexandra Wenzel)
Weiter
Bild: Alexandra WenzelZeige Thumbnails
1 von 8
Sie hängen wortwörtlich in den Seilen: Industriekletterer arbeiten tagtäglich in luftigen Höhen, in denen den meisten von uns unendlich schwindelig würde.

Industriekletterer

Bild: Alexandra Wenzel

Sie arbeiten in schwindelerregenden Höhen, in denen die meisten von uns die nackte Angst packen würde: Industriekletterer haben einen der gefährlichsten Arbeitsplätze der Welt. In der Frankfurter Innenstadt begleitet Welt der Wunder ein Team von Fassadenreinigern bei der Arbeit – und entlockt den Kletterprofis die kleinen und großen Geheimnisse, die ihnen täglich ihr Leben sichern.

Nur ein falscher Schritt, ein winziger Fehler, und der Einsatz in luftiger Höhe wird mit dem Leben bezahlt. Wem beim Blick von der höchsten Plattform des Wolkenkratzers in 130 Meter über den Betonschluchten schwindelig wird, der kann diesen Beruf niemals ausüben. Doch für manche sind Extrembedingungen wie diese der ultimative Nervenkitzel.

Eines der wichtigsten Kleidungsstücke der Industriekletterer: Eine Art Ganzkörpergurt, an dem das Seil eingeklinkt wird. Jeder Kletterer ist an zwei Seilen befestigt. Beim Absichern ist jeder für sich selbst verantwortlich. Jeder Handgriff sitzt. Die Kletterprofis kennen die verschiedenen Auf- und Abseiltechniken aus dem FF und wissen, worauf es dabei ankommt.

Trotz aller Routine ist höchste Konzentration gefordert. Kniffelige Einsätze genau dort, wo aufwändigste Krantechnik oder Gerüste versagen, das macht für Industriekletterer den Reiz ihres Berufs aus.

Den kompletten Beitrag sehen Sie in der nächsten Ausgabe von Welt der Wunder am Sonntag, 18.11.2012, um 18 Uhr bei RTL2.

AnzeigeLigatus

wdw eMagazine (© Bild: welt der wunder Magazin)

Finde uns auf Facebook

Welt der Wunder

  • Bild: Welt der Wunder(©Bild: Welt der Wunder)

    Atemberaubende Gadgets und spannende Geschichten - ein Besuch im Shop lohnt sich!

  • Bild: weltderwunder.de

    In der großen Welt der Wunder Videothek finden Sie die Schätze aus unserem Wissensarchiv.

  • Bild: twitter.com

    Lauschen Sie dem aktuellen Gezwitscher aus der Welt der Wunder Redaktion.

Welt der Wunder - das Magazin

Welt der Wunder Shop (© Bild: Welt der Wunder)
  • Neu bei Cecil!

    New Season, New Styles, New Collection - jetzt online shoppen & von 48h-Lieferung profitieren!

  • Klick zum neuen Job!

    Jetzt schnell, professionell und unkompliziert bei Firmen bewerben.